Protokolle 2019/2020


Präsident: Herbert Hörrlein Sekretär: Dr. Alois Puntigam

Protokoll des Clubabends am Dienstag 3. September 2019

im Buschenschank Leitgeb in Trautmannsdorf

1)Eröffnung und Begrüßung

Der Präsident begrüßt die Teilnehmer und bedankt sich bei Lionsfreund Alf Matschiner für seine heutige Einladung aus Anlaß seines Geburtstages. Er gratuliert ihm und den „Geburtstagskindern“ des seit der letzten Sitzung vergangenen Zeitraumes Philipp Angerer, Fritz Clement sen., Hans Peter Fink, Manfred Kleinschuster, Walter Kohlmeier, Ernst Legenstein, Erich Portschy, Alois Puntigam, Christian Rath.

Entschuldigt sind die Mitglieder Manfred Kleinschuster, Ernst Lugitsch, Rudi Trummer, Erwin Scheipner, Anton Schmied, Alexander Frank, Franz Kortschak, Anton Schmied.

2) Posteingang/Spendenansuchen

a) Posteingang: Hr. Fink aus Gniebing, der von unserem Club bei seinem Filmstudium in München finanziell unterstützt wird, hat sich für die aktuelle finanzielle Unterstützung (Dreharbeiten mit einer Crem im Raum Feldbach für einen Film u. a. auch über Feldbach – Verköstigung) bedankt.

Der Lions-Club Veste Riegersburg hat zu einem Galaabend am 13.9.2019 im Mailandsaal in Bad Gleichenberg eingeladen. Die Einladung wird neuerlich zur Erinnerung an alle Mitglieder ausgesandt. Teilnehmer mögen sich bis kommenden Freitag beim Sekretär melden (Anm. des Sekretärs: Aufgrund ihrer diesbezüglichen Mitteilung wurden der Präsident mit seiner Gattin sowie die Mitglieder Erich Portschy, Albin Klauber und Gerhard Köhldorfer als Teilnehmer gemeldet).

b) Spendenansuchen

Im Fall des mj. Tobias aus Kohlberg bei Gnas wird angesichts des Umstandes, daß der Erlös einer Benefizveranstaltung lt. aktuellen Berichten den voraussichtlichen Finanzbedarf für eine medizinische Behandlung abdeckt, aktuell kein Unterstützungsbedarf gesehen.

Ansuchen um Unterstützung für Dyskalkulietraining: Ergänzende Angaben sind trotz Ersuchens unsererseits noch nicht erfolgt. Der Fall bedarf noch einer Abklärung.

Familie Lahmer – Kosten für Schulausstattungs-Paket für die Schule Schloß Stein. Auf Antrag von Albin Klauber werden einstimmig € 500 (in Worten: Euro fünfhundert) als Hilfe beschlossen.

Fr. Tropper aus Bad Gleichenberg (Mietrückstand, Mindestsicherungsbezug, schlechter Gesundheitszustand nach Bandscheibenvorfall): Auf Antrag von Walter Kohlmeier werden einstimmig € 500 (in Worten: Euro fünfhundert) als Unterstützung beschlossen, wobei die Auszahlung auf das von ihr angegebene Konto erfolgt.

Ansuchen Isabella Koller –Schulstart ihres Sohnes an der I-HTL in Bad Radkersburg: Auf Antrag von Philipp Angerer werden einstimmig € 500 (in Worten: Euro fünfhundert) als Unterstützung beschlossen.

Zardad Oryakhel – Wohnungsaufwand (Bezug einer neuen Wohnung – Kaution):Der Antrag wird zurückgestellt; Michael Sammer verweist auf die Möglichkeit, sich an den Kautionsfonds der Volkshilfe zu wenden (Anm. des Sekretärs: Die Antragstellerin Jugend am Werk ist von mir bereits per mail auf diese Möglichkeit hingewiesen worden)

Familie Kein – Kostenbeitrag für Hypnosebehandlung der Tochter. Auf Antrag von Gerhard Köhldorfer werden einstimmig € (in Worten: Euro dreihundertzwanzig) als Kostenbeitrag beschlossen. ( Anm. des Sekretärs: Die zuständige Sozialarbeiterin der BH SO, Fr. Ulrich – Tel 2511-246- ist um Bekanntgabe der Kontoverbindung ersucht worden)

3) Allgemeines zum neuen Clubjahr

Der Präsident teilt mit, daß Herr Prödl (Kandidat) zum heutigen Clubabend eingeladen worden ist und sich entschuldigt hat; weiters, daß hinsichtlich des Kandidaten Rainer Rauch das Anhörungsverfahren eingeleitet wird (Anm
. des Sekretärs: Ist bereits erfolgt).

Der Clubausflug für 5.10.2019 wird in Erinnerung gerufen (Stift Rein, Betrieb Fruttura, Weingut Thaller)

Der Lions-Ball findet am 16.11.2019 im Zentrum Feldbach statt; die Weihnachtsfeier am 17.12.2019 im Clublokal GH Herbst.

Vizegovernor Heinz Rottleuthner wird uns am 1.10.2019 im Rahmen des Clubabends besuchen.

Clubjubiläumsfeier am 16.5.2019:Die bisher vorliegenden Arbeiten an der geplanten Festschrift sind nicht zufriedenstellend.

Walter Kohlmeier regt nach eingehender Diskussion im allgemeinen Einvernehmen an, von der Erstellung der Festschrift Abstand zu nehmen und das eingesparte Geld sozialen Zwecken zu widmen. Einhellig wird festgehalten, daß die geplante Festschrift nicht realisiert wird und diesbezüglich die Herren Resch und Schleich informiert werden.

Der Präsident berichtet vom vorliegenden Anbot betreffend das Engagement von Alfons Haider als Conferencier bei der Jubiläumsfeier. Die Eckdaten des Anbots erscheinen nicht wirklich annehmbar, insbesondere im Hinblick auf die Kosten und die diversen Nebenbestimmungen ( Höhe der Gage, Zusatzleistungen wie Nächtigungen für mehrere Personen, technische Vorgaben, Verbot von Transparenten im Bühnenbereich etc.) Auf Antrag von Andreas Schaffer wird einstimmig beschlossen, dieses Anbot nicht anzunehmen. Das Management ist von dieser Entscheidung zu informieren (MAMI= macht Mirko= Sekretär)

In diesem Zusammenhang wird angeregt, mit Herrn Günther Bauer, ehem. ORF-Mitarbeiter, wegen eines Einsatzes als Conferencier (als Ersatz für Herrn Haider) Kontakt aufzunehmen.

Für die Jubiläumsfeier wird von Andreas Schaffer der Vorschlag zur Diskussion gestellt, einen Jubiläumswein herauszubringen und diesen im Zuge der Festveranstaltung zum Verkauf anzubieten, wobei die Flaschenetiketten von einem Künstler gestaltet werden könnten. In diesem Zusammenhang wird angeregt, die Weinsorte Weißburgunder zu wählen. Als Weinbauer käme Hr. Frauwallner aus Karbach in Betracht, der im übrigen auch wegen einer Lions-Mitgliedschaft angesprochen worden ist.

Auf Antrag des Präsidenten wird einstimmig beschlossen, einen Jubiläumswein herauszubringen und den Künstler Peter Ruhso, der von unserem Club im Zusammenhang mit der Erstellung eines Kataloges unterstützt worden ist, mit der Etikettengestaltung zu betrauen (Löwenmotiv). Dieser Antrag wird einstimmig angenommen.

4) Allfälliges und Abfälliges

Horst Jokesch berichtet, daß Hr. Nestelberger, den wir bei Konzertveranstaltungen unterstützt haben, 5 Karten als Sponsoring zur Verfügung gestellt hat. Sollte seitens der Mitglieder (Rückmeldung bis Samstag) kein Interesse daran bestehen, würden diese zurückgegeben bzw

long-standing partner tadalafil online Erectile dysfunction is defined as the persistent or recurrent.

. verschenkt werden. Aktuelle Konzerttermine sind der 11. und 13. 9. 2019

Das auf Initiative von Ernst Lugitsch geplante und organisierte Albanien-Projekt in Zusammenarbeit mit Fr. Marianne Graf erhält keine Co-Finanzierung und wird daher nicht umgesetzt werden.

Am 5.9.2019 erfolgt im Kultur-Zentrum Feldbach (Ärzte-Zentrum) eine vom Rotary- Club mitorganisierte Ausstellungseröffnung. Alois Puntigam wird die Einführung halten.

Abschließend dankt der Präsident allen Teilnehmern für ihre Anwesenheit und Mitarbeit und schließt um 21.10 Uhr die Sitzung

Herbert Hörrlein eh Alois Puntigam eh